BEST OF NIPPON CONNECTION

Ausgewählte Filme der letzten Jahre online abrufen

Foreboding

Regie: Kiyoshi Kurosawa
Japan 2018, 140:00 Minuten

Der Himmel über Tokio ist anders als sonst, Menschen verhalten sich seltsam, merkwürdige Ereignisse häufen sich und es hört nicht auf zu regnen. Diese Verdichtung eigenartiger Phänomene lässt Etsuko befürchten, dass die Erde auf eine Katastrophe zusteuert. Als sie versucht, diese aufzuhalten, scheint es bereits zu spät zu sein. Für seine beunruhigende Vision vom Ende der Menschheit greift der mehrfach preisgekrönte Regisseur Kiyoshi KUROSAWA (NIPPON HONOR AWARD 2016) auf Stilmittel des Science-Fiction- und Horrorfilms zurück. FOREBODING ist die Spielfilmversion der gleichnamigen Mini-TV-Serie und wurde bereits auf der Berlinale 2018 gezeigt.

Über den Regisseur

Kiyoshi KUROSAWA, 1955 in Kobe geboren, begann seine Karriere als Regieassistent, unter anderem von Shinji SOMAI. Der internationale Durchbruch gelang ihm mit CURE (1997). Beim Filmfestival in Cannes erhielt er zweimal den Prix Un Certain Regard: 2008 für TOKYO SONATA und 2015 für JOURNEY TO THE SHORE. Seit 2005 unterrichtet er an der Tokyo University of the Arts in Yokohama. 2016 wurde er mit dem NIPPON HONOR AWARD ausgezeichnet.

Filmografie
1983 Kandagawa Pervert Wars (Kandagawa inran senso)
1997 Cure
2001 Pulse (Kairo)
2005 Loft (NC ’06)
2008 Tokyo Sonata (NC ’09)
2012 Penance (Shokuzai / NC ’13)
2015 Journey to the Shore (Kishibe no tabi / NC ’16)
2016 Creepy (Kuriipii itsuwari no rinjin / NC ’16)
2016 Daguerrotype (Dagereotaipu no onna / NC ’17)

Dieser Film ist momentan nicht online verfügbarDiesen Film für 0,00 € ansehen

Details

Originaltitel
予兆 散歩する侵略者 劇場版 (Yocho sanpo suru shinryakusha gekijoban)
Darsteller
Masahiro Higashide, Shota Sometani, Kaho, Ren Osugi, Eriko Nakamura
Sektion
Nippon Cinema
Bildformat
1.78:1
Altersfreigabe
ab 18 Jahren

Vorführungen

Mittwoch, 30.05.2018 14:30 Uhr Mousonturm
Donnerstag, 31.05.2018 22:00 Uhr Mal Seh'n Kino